Tracht in der Praxis Angermaier-Dirndl für Münchner Diagnostik-Team

Tracht statt Arztkittel: Das Team der Münchner Diagnostik macht auch im Dirndl eine gute Figur. Foto: Michael Tinnefeld

Ja Sappralott, was ist denn in dieser Arztpraxis los. Angermaier Trachten hat das Team der Diagnostik München mit blauen Dirndln ausgestattet. Die Patienten werden sich über den feschen Empfang freuen.

München - Eine fesche Abwechslung: Statt im gewohnt weißen Ärzte-Dress empfängt das Team der Diagnostik München seine Patienten ab sofort in traditioneller Tracht vom Ausstatter Angermaier. Während Geschäftsführer und Leiter der Praxis, Dr. med. Torsten Böhme, seiner weißen Arbeitskleidung jedoch treu bleibt, tragen die Arzthelferinnen blaue Dirndl - lediglich die Bluse bleibt weiß.

"Es freut mich, dass die Damen so fantastisch in dieser Tracht aussehen und sich vor allem auf Anhieb darin wohlfühlen – das sieht man an ihrem Strahlen“, so Dr. Axel Munz, Geschäftsführer von Angermaier Trachten. Auch die Patienten werden sich über diesen hübschen Anblick freuen.

 

4 Kommentare