Tour abgesagt Olivia Newton-John: "Grease"-Star ist wieder an Brustkrebs erkrankt

Was für ein Schock! Olivia Newton-John ist zum zweiten Mal an Brustkrebs erkrankt. Ihre Tour hat sie abgesagt.

Schockdiagnose für Olivia Newton-John (68)! Dem "Grease"-Star wurde zum zweiten Mal Brustkrebs diagnostiziert. Ihre Tour durch die USA und Kanada hat sie abgesagt. Aber "ich werde später im Jahr zurückkehren, besser als je zuvor", zeigt sich die britisch-australische Sängerin in einem Statement auf Facebook kämpferisch. (Hier können Sie den Filmklassiker "Grease" mit Olivia Newton-John an der Seite von John Travolta auf Blu-ray bestellen)

Die 68-Jährige, die bereits in den frühen 1990er Jahren an Brustkrebs erkrankt war, klagte während ihrer aktuellen Tour über heftige Rückenschmerzen. Wie sich nun herausstellte, waren die Schmerzen die Folge ihrer Brustkrebserkrankung. Der Krebs hat Metastasen bis ins Kreuzbein gestreut, heißt es weiter.

Im Jahr 2012 gründete Newton-John das "Olivia Newton-John Wellness and Research Centre" in Australien. Über ihre gesundheitsbedingte Auszeit erklärt sie auf Facebook: "Ich habe mich für diesen Schritt entschlossen, nachdem ich meine Ärzte und Heilpraktiker und das medizinische Team meines 'Olivia Newton-John Cancer Wellness and Research Centre' in Melbourne konsultiert habe."

Die Sängerin werde sich neben alternativen Heilmethoden auch einer "kurzen Strahlentherapie" unterziehen, wie es in dem Statement weiter heißt.

 

0 Kommentare