Totalausfall in Frankfurt Schneechaos: Flüge in München fallen aus

In München gibt's am Dienstag keinen Schnee. Trotzdem fallen zahlreiche Flüge am Flughafen aus - wegen des Schneechaos in Frankfurt am Main. Dort geht momentan gar nichts mehr. Foto: Daniel von Loeper, Peter Kneffel/dpa, Arne Dedert/dpa

Obwohl das Wetter selbst keine Probleme macht, sind allein bis Mittag 11 Landungen und 13 Starts annulliert worden. Schuld ist der Flughafen Frankfurt: Dort geht momentan gar nichts mehr.

 

München - Die Auswirkungen des Schneechaos am Frankfurter Flughafen und an anderen deutschen und europäischen Airports hat am Dienstag auch der Münchner Flughafen zu spüren bekommen.

Bis zum Mittag kam es im Erdinger Moos zu mindestens 24 Annullierungen, darunter 11 Landungen und 13 Starts, wie ein Flughafensprecher auf dapd-Anfrage sagte. In der bayerischen Landeshauptstadt selbst machte das Wetter keine Probleme.

Am Nürnberger Flughafen gab es bis zum Mittag keine großen Änderungen im Flugbetrieb. Allerdings wurden Angaben eines Sprechers zufolge einige Flugzeuge, die in Frankfurt wegen des vielen Schnees nicht landen konnten, nach Nürnberg umgeleitet.

Starker Schneefall hatte den Flugbetrieb am Dienstagmittag in Frankfurt am Main komplett lahmgelegt. Die Maschinen konnten weder abheben noch landen. Bis zum Mittag belief sich die Zahl der Flugausfälle dort auf 213. 

 

2 Kommentare