Tor des Spieltags Timmy Simons nominiert

Erzielte gegen Wolfsburg das sehenswerte 1:2: Timmy Simons. Foto: dpa

Fünf Tore stellt die Bundesliga pro Runde zur Wahl. Beste Chancen für den 27. Spieltag hat der Volleykracher von Timmy Simons.

 

Wolfsburg/Nürnberg - Vier Tore fielen am Ostersonntag in Wolfsburg (2:2) zwischen dem VfL und dem FCN. Gleich zwei Kisten aus der Volkswagen Arena wurden von der Bundesliga für die Wahl zum Tor des Spieltags nominiert. Neben dem schönen Schlenzer von Wolfsburgs Ivica Olic zum zwischenzeitlichen 0:2 steht natürlich auch der 1:2-Volleykracher von Timmy Simons zur Auswahl.

Und die Chancen für den (Oster-)Sonntagsschuss des Oldies stehen nicht schlecht. Mit über 62 Prozent führt Simons die Wahl derzeit deutlich an (Stand 10 Uhr). Abstimmen kann man auf der Homepage der Liga unter bundesliga.de.

 

0 Kommentare