Topseller Sebastian Fitzek dominiert die Buch-Charts

Sebastian Fitzek hat den Belletristik-Thron verteidigt. Foto: Uwe Zucchi/dpa

Krimis sind angesagt in Deutschland. Und ganz besonders beliebt sind die Krimis von Sebastian Fitzek, der auch in diesem Jahr wieder den Topseller lieferte.

 

Baden-Baden - Der bestverkaufte Belletristik-Titel des Jahres geht erneut auf das Konto von Sebastian Fitzek. Mit "Das Paket" (Taschenbuch-Version) setzte sich der Krimi-Autor an die Spitze der Jahrescharts, wie GfK Entertainment berichtete.

Zusätzlich eroberte er mit "Der Insasse" (Hardcover) noch Platz drei. Bereits 2017 stand Fitzek mit "AchtNacht" ganz oben.

Platz der zwei der diesjährigen Charts sicherte sich Rita Falk mit dem Krimi "Kaiserschmarrndrama". Vierter wurde der US-Autor Jeff Kinney mit "Gregs Tagebuch 13 - Eiskalt erwischt!" und Fünfte die Britin Jojo Moyes mit "Mein Herz in zwei Welten".

In der Sparte Sachbuch/Ratgeber waren laut GfK Entertainment zum dritten Mal in Folge die Dauerbrenner "Das Café am Rande der Welt" von John Strelecky sowie das Bürgerliche Gesetzbuch die Topseller des Jahres. Der dritte Platz ging an Stefanie Stahl ("Das Kind in dir muss Heimat finden"). Die vor einem Monat veröffentlichte Biografie "Becoming" von Amerikas Ex-First Lady Michelle Obama schaffte es auf Rang acht.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading