Topmodel verrutscht das Kleid Gigi Hadid: Busenblitzer bei Fashion Week in Mailand

Gigi Hadid ließ bei der Versace-Show in Mailand tief blicken. Die Bilder vom Runway. Foto: dpa

Topmodel Gigi Hadid ist bei der Versace-Show in Mailand eine Kleiderpanne unterlaufen. Doch die 20-Jährige nahm's gelassen. Nippelblitzer seien an der Tagesordnung.

 

Mailand – Ganz schön luftig für die Herbst-/Winterkollektion von Versace! Topmodel Gigi Hadid ist auf dem Laufsteg in Mailand ein Kleid mit tiefem Ausschnitt verrutscht, der Blick auf ihre nackte Brust war frei.

Die 20-jährige Blondine nahm's mit Humor. "Kleiderpannen passieren jeden Tag auf dem Laufsteg", twitterte sie im Anschluss an die Show. "Aber lasst uns stattdessen über den neuen Versace-Halsschmuck reden".

 

Der Versace-Look der Zukunft

Die neue Versace-Frau sprühte am Freitagabend vor Energie und geht mit aus dem Sport in den Alltag übersetzten Elementen durch den Herbst und Winter 2016/17. Steghosen und Blousons, klare Farben, rasante Linien und markante Streifen – so sieht Donatella Versaces Aktivprogramm aus.

Ein Comeback erleben die barocken Drucke, mit denen Versace in den 80er und 90er Jahren die Modewelt elektrisierte. In der Neuauflage sind sie jedoch graphisch stilisiert.

 

0 Kommentare