"Top Ten"-Liste Rihanna ist die beliebteste Spotify-Künstlerin

Die Spotify-Nutzer lauschen am liebsten der Stimme von Popstar Rihanna (Mitte). Klicken Sie sich durch die Bilderstrecke und sehen Sie die restlichen Abräumer bei Spotify. Foto: dpa/az

Pop-Star Rihanna sorgt bei Spotify für die meisten Klicks. Der Streaming-Dienst veröffentlichte zum Weltfrauentag am vergangenen Sonntag eine Rangliste der beliebtesten weiblichen Musiker.

 

München - Popstar Rihanna (27, "Stay") ist die beliebteste Sängerin der Welt - zumindest, wenn es nach den Spotify-Nutzern geht. Der Streaming-Dienst veröffentlichte zum Weltfrauentag am vergangenen Sonntag eine Rangliste aller weiblichen Musiker auf seinem Internet-Blog. Demnach lauschen die meisten Nutzer der Stimme von Rihanna, gefolgt von Katy Perry (30, "Roar"), Beyoncé (33, "Love On Top"), Lana Del Ray und Lady Gaga. Platz sechs bis acht nehmen Ariana Grande, Nicki Minaj und Ellie Goulding ein.

Auf Rang neun - noch vor Lorde - landete übrigens Pop-Sängerin Taylor Swift (25, "I Knew You Were Trouble"), ihren Namen versahen die Verantwortlichen mit einer kleinen Notiz: "Hey, du hättest nur bleiben müssen", steht am unteren Ende der Seite. Spotify spielt mit diesem kleinen Seitenhieb darauf an, dass Swift wohl einen besseren Platz erreicht hätte, wenn sie ihre Musik Ende 2014 nicht aus der Musik-Mediathek des Streaming-Dienstes genommen hätte.

Cyrus nur bei weiblichen Hörern unter den Top Ten

Ein Name fehlt unter den Top Ten: Miley Cyrus (22) scheint bei den Hörern offenbar nicht ganz so beliebt wie ihre Kolleginnen zu sein. Interessant ist, dass die "Wrecking Ball"-Sängerin in der Beliebtheitsskala an Punkten gewinnt, wenn man nur nach dem Geschmack der weiblichen Hörer geht: Bei den Spotify-Nutzerinnen landet Cyrus auf Platz sieben. Hier führt übrigens Beyoncé die Top Ten an.

 

0 Kommentare