Wilder Auftritt in Ischgl Helene Fischer rockt auf 2.320 Höhenmetern - die Bilder

, aktualisiert am 01.05.2018 - 08:23 Uhr
Helene Fischer beim "Top of the Mountain Concert" in Ischgl - die Schlager-Queen gibt's in voller Pracht in dieser Bildergalerie. Foto: imago/Action Pictures

Große Ehre für Helene Fischer. Die Schlager-Queen ist Top-Act beim diesjährigen "Top of the Mountain Concert" in Ischgl. Noch nie waren so viele Gäste auf der Idalp, mitten im Skigebiet und feierten mit der erfolgreichsten Sängerin Europas ein sonniges Saisonfinale.

Ischgl - Das "Top of the Mountain Concert" in Ischgl ist das musikalische Highlight jeder Wintersaison. Robbie Williams (44), Mariah Carey (48), Alicia Keys (37) - alle waren sie schon da. Doch eine stellt die internationalen Superstars alle in den Schatten: Helene Fischer (33, "Achterbahn"). Noch nie waren so viele Gäste auf der Idalp, mitten im Skigebiet und feierten mit der erfolgreichste Sängerin Europas ein sonniges Saisonfinale. Mit ihrer Performance am heutigen Montag beendet die Schlagersängerin die Pistensaison mit 26.000 Fans.

Kritik an Helene Fischer als wildes Cowgirl

Doch ihr Auftritt wirft - besonders in Sachen Styling - ein paar Fragen auf. Eine rosafarbene Fellweste über schwarzer Lederjacke mit Blumen-Bestickung? Dazu Nieten-Schlapphut und Glitzergürtel mit einem Steckverschluss aus Plastik? Bei dem Bühnen-Outfit der sonst so stilsicheren Schlager-Königin scheint eindeutig etwas schiefgelaufen zu sein. Hier finden Sie modische Westen aus Kunstpelz - perfekt für den Übergang

Wildes Cowgirl trifft auf verspieltes Teenie-Mädchen. Doch ihren Fans scheint der Look zu gefallen. "Bildschön" und "Was für ein Outfit", kommentieren einige unter dem Hashtag "topofthemountain" die Ischgl-Klamotte von Helene Fischer. Sie kann eben doch nichts falsch machen...

 

13 Kommentare

Kommentieren

  1. null