Tödlicher Unfall bei Landshut Nach Motorradunfall von zwei Autos überrollt

Der Motorradfahrer verlor durch den Sturz seinen Helm und wurde gleich darauf von zwei Autos überfahren. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Foto: dpa

Ein 22-Jähriger verlor die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte. Als er auf der Gegenfahrbahn zum Liegen kam, überollten ihn zwei Autos. Einer der Fahrer flüchtete vom Unfallort.

 

Landshut/Straubing – Ein Motorradfahrer ist am Mittwoch auf der Autobahn 92 bei Landshut tödlich verunglückt. Der Mann hatte aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seine Maschine verloren und war gestürzt, wie die Polizei in Straubing mitteilte.

Dabei verlor er seinen Helm und blieb auf der Überholspur liegen. Anschließend wurde er von zwei Autos überfahren.

Der 22-Jährige hatte keine Chance. Er starb noch an der Unglücksstelle.

Der Autofahrer, der den Biker zu erst überfuhr, flüchtete vom Unfallort. Unklar war zunächst, ob der Motorradfahrer durch den Sturz oder durchs Überfahren ums Leben kam.

Die Polizei ermittelt.

 

4 Kommentare