Tödlicher Unfall Bei Baumfällarbeiten: Knicklader begräbt Arbeiter unter sich

Für den Mann kam jede Hilfe zu spät. Foto: dpa

Bei einem Arbeitsunfall an der Agricolastraße ist ein Mann am Mittwochnachmittag ums Leben gekommen. Die Münchner Feuerwehr schildert die schrecklichen Details des tödlichen Unfalls.

Laim - Am Mittwoch gegen 14.19 Uhr ist es passiert: Bei Baumfällarbeiten ist in München an der Agricolastraße ein etwa 27 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Die Münchner Feuerwehr schildert die Details des tragischen Unfalls: Bei Baumfällarbeiten sei ein Knicklader aus zunächst unbekannter Ursache umgestürzt und habe den Arbeiter unter sich begraben. 

Für den Mann kam jede Hilfe zu spät. Die Helfer konnten nur noch seinen Tod feststellen. 

Eine Privatfirma stellte den Knicklader nach dem tragischen Unfall wieder auf, berichtet die Feuerwehr, "austretende Betriebsstoffe" des Laders hätten die Helfer "aufgenommen". Die Polizei ermittele.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading