Tödlicher Badeunfall 31-Jähriger ertrinkt im Haager Weiher

Das Opfer ist kurze Zeit später im Krankenhaus verstorben. (Symbolbild) Foto: dpa

Ein Rettungshubschrauber brachte den Badegast noch ins Krankenhaus. Dort verstarb der 31-Jährige am Montagmorgen.

 

Tödlicher Badeunfall am Haager Weiher im Landkreis Freising: Ein 31-Jähriger aus Berglern war dort am Sonntagnachmittag zusammen mit seinem Bruder beim Schwimmen, als er gegen 16:20 Uhr plötzlich im Wasser unterging. Badegäste machten sich unmittelbar auf die Suche nach dem Mann. Trotzdem konnte er erst einige Zeit später durch Taucher der Wasserwacht geborgen und reanimiert werden.

Rettungskräfte haben das Opfer zunächst in lebensbedrohlichem Zustand in ein Krankenhaus geflogen, wo er am Montagmorgen verstarb. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden ergaben sich bei der kriminalpolizeilichen Befundaufnahme nicht.

 

0 Kommentare