Tod mit 86 Jahren Trauerfeier in Rom: Bud Spencer öffentlich aufgebahrt

Am Mittwoch fand die Trauerfeier für Bud Spencer im Kapitol in Rom statt. Die Bilder. Foto: dpa

Eine Film-Legende ist tot. Am Montag ist der italienische Schauspieler Carlo Pedersolo, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Bud Spencer, im Alter von 86 Jahren gestorben. Am Mittwoch fand die Trauerfeier in Rom statt.

 

Rom - Trauer um den Schauspieler Bud Spencer, der am Montag im Alter von 86 Jahren gestorben ist. Zwei Tage später fand die Trauerfeier im Kapitol in Rom statt, Spencer wurde öffentlich in einem Sarg aufgebahrt. Wie die Nachrichtenagentur "Ansa" berichtet, soll die Beerdigung am Donnerstag in der Kirche Santa Maria in Montesanto stattfinden. Tausende Trauergäste werden erwartet.

Die Bilder der Trauerfeier von Mittwoch sind erhaben. Pedersolo liegt mit gefalteten Händen im Sarg – über ihm liegt ein transparenter Stoff. Die Trauerfeier war öffentlich, jeder hatte Zugang zum Kapitol. Es war der Wunsch der Familie, dass sich auch Freunde und Fans von Bud Spencer verabschieden können. Es heißt Abschied nehmen von einem der größten Schauspieler aller Zeiten.

 

1 Kommentar