Titelkampf wieder offen Basketball: ALBA Berlin besiegt Bayern

Alba Berlin hat den FC Bayern im zweiten Finalspiel der Basketballbundesliga besiegt. Foto: dpa

Der Kampf um die deutsche Basketball-Meisterschaft bleibt offen. Pokalsieger ALBA Berlin behielt im zweiten Finalspiel gegen Bayern München am Donnerstag mit 95:81 (54:49) die Oberhand und schaffte vor heimischer Kulisse den Ausgleich zum 1:1.

 

Berlin – Das erste Spiel der Best-of-Five-Serie hatten die Bayern mit 88:81 gewonnen. Vor 12 588 Zuschauern waren Reggie Redding (16 Punkte) für ALBA und Malcolm Delaney (24) für München die besten Werfer. Im dritten von maximal fünf Finalspielen empfangen die Bayern, die den ersten Meistertitel seit 1955 anvisieren, am Sonntag (17.00 Uhr) den achtmaligen Champion.

Das vierte Duell findet am 18. Juni (19.30 Uhr) dann wieder in Berlin statt.

 

3 Kommentare