Tirol Mann aus Oberbayern stürzt beim Bergsteigen - tot

Die Landespolizei Tirol meldet: Beim Wandern auf dem Wilden Kaiser ist 65-jähriger Mann aus Oberbayern tödlich verunglückt. Foto: dpa

Ein 65-jähriger Bergsteiger aus Pfaffing im oberbayerischen Landkreis Rosenheim ist am Wochenende bei einer Wanderung am Wilden Kaiser in Österreich tödlich verunglückt.

 

Innsbruck - Wie die Landespolizei Tirol mitteilte, war der Mann am Samstagvormittag am sogenannten Gamsanger Steig gestolpert und rund 100 Meter über felsiges Gelände abgestürzt. Dabei erlitt er schwere Kopfverletzungen. Er wurde nach einer Erstversorgung in die Universitätsklinik Innsbruck geflogen, wo er später starb.

 

0 Kommentare