Tierischer Liebesbeweis Ziegenbock Franz hat Neuer zum Fressen gern

Wer darf's denn sein? Orakel Franz auf der Suche nach seinem Lieblingsspieler, den er zum Fressen gern hat. Foto: Tierheim München/AZ

Der EM-Prophet aus dem Münchner Tierheim hat seinen Lieblingsspieler erknabbert.

 

München - Eigentlich sollte Franz, der offizielle EM-Orakel-Zwergziegenbock der AZ, per Karottengremium seinen Lieblingsspieler der DFB-Elf auswählen. Aber Fußballliebe funktioniert nun einmal so: Plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden, die damit verbunden sein würden.

Darum scherte sich Franz nicht um die „Wähle einen aus“-Pläne der Menschen um ihn herum, sondern verputzte flugs alle Karottenstückchen, die da auf den Gesichtern von Jérome Boateng, Joshua Kimmich und Co. herumlagen. Und nagte dann liebevoll am Konterfei von Manuel Neuer. Ganz ohne Gemüseanreiz!

Wir sehen das als ultimativen Beweis der Ziegen-Zuneigung: Der Torwart – aktuell mit null Gegentoren in vier EM-Spielen – ist Franz’ Favorit.

Am Samstag ab 11 Uhr tippt Orakel Franz auf abendzeitung-muenchen.de den Gewinner der Partie Deutschland gegen Italien.

 

1 Kommentar