Tiefes Dekolleté in Irland Ist Herzogin Meghan schwanger? Hier verrät sie es selbst!

Tiefes Dekolleté: So zeigte sich Herzogin Meghan in Dublin. Foto: imago/Starface

Gerüchte um eine Schwangerschaft bei Herzogin Meghan (36) gibt es seit dem Bekanntwerden der Verlobung mit Prinz Harry (33) im November 2017. Und auch wenige Tage nach der romantischen Hochzeit auf Windsor gab es wilde Spekulationen rund um einen Babybauch. 

Was ist jetzt dran an den Schlagzeilen vieler britischer, aber auch deutscher Medien? Erwarten Herzogin Meghan und Prinz Harry bald Nachwuchs?

An Spekulationen beteiligt sich das britische Königshaus generell nicht - ein Dementi wird es also nicht geben. Einen Hinweis zur angeblichen Schwangerschaft gibt die 36-Jährige jetzt aber selbst.

Auf der royalen Dienstreise in Dublin greift die Herzogin beim Champagner-Empfang zum Glas und nimmt einen kräftigen Schluck. Der eindeutige Beweis: Ein Baby trägt Meghan also (noch) nicht unter ihrem Herzen. Kaum vorstellbar, dass sie ihrem ungeborenen Kind mit Alkohol schaden würde...

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. null