Thüringen Tiefensee sagt Ramelow Unterstützung zu

Berlin - Thüringens SPD-Chef Wolfgang Tiefensee hat dem Linken-Politiker Bodo Ramelow seine Unterstützung bei der Wahl zum Ministerpräsidenten zugesagt. "Wir wollen Bodo Ramelow wählen", sagte Tiefensee am Rande einer SPD-Vorstandsklausur in Berlin. CDU und FDP müssten jetzt sicherstellen, dass es bereits im ersten Wahlgang eine stabile Mehrheit für ihn gebe. Andernfalls bestehe die Gefahr, dass Ramelow mit AfD-Stimmen ins Amt gewählt werde. Den Vorstoß von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer, SPD und Grüne sollten einen eigenen Konsenskandidaten stellen, lehnte Tiefensee ab.

 
  • Bewertung
    0