Themenwelten Mieten & Kaufen Kräuterhöfe in Riem: Neubau in bester Lage

Die Kräuterhöfe zeichnen sich durch eine grundsolide Bauweise, eine zeitgemäße Architektur und funktionierende Grundrisse aus. Foto: fkn

130 Wohnungen sind zu vermieten, davon 110 im „München Modell“

 

RIEM Zwischen dem Riemer Badesee und dem ehemaligen BUGA-Gelände entsteht eine neue und für alle Käuferschichten attraktive Anlage mitten in der Parkstadt Riem – die Kräuterhöfe. Jedem Objekt dort sind bestimmte Heilkräuter zugewiesen. Sinnbildlich stehen Kräuter für Wohlfühlen, Gesundheit und Freude am Leben. Die zeitgemäße Architektur dieser Anlage mit großzügigen, bedarfsgerechten Grundrissen, gesunden und energiesparenden Baumaterialen vervollständigen diesen Anspruch.

Viele der Wohnungen und alle Reihenhäuser dort sind bereits verkauft. Doch insgesamt 130 Wohnungen sind für Mieter reserviert – davon 110 im preisgünstigen München Modell. Davon sind derzeit knapp 40 Wohnungen vermietet. Das heißt: Wer nicht so viel verdient und dennoch gerne in einer attraktiven Umgebung leben möchte, hat hier noch die Chance auf erschwinglichen Wohnraum. Alle Mietwohnungen dort verfügen entweder über einen Garten oder eine Loggia. Zur Auswahl stehen Wohnungen zwischen ein und vier Zimmern und 36 bis 109 m2. Eingebettet in viel Grün sind die Wohungen ein wunderbares zu Hause für Jung und Alt.

 

0 Kommentare