Theater, Kabarett und mehr 101 Veranstaltungen bei den Kulturtagen

Mit dabei: die Band Zembiotix. Foto: Zembiotix

An 30 Spielorten finden von 8. bis 10. Mai die Pasinger Kulturtage statt. Unter dem Motto „Wir machen was“ beteiligen sich 117 Vereine, Institutionen, soziale und kirchliche Organisationen, Künstlerinnen, Künstler und Künstlergruppen an dem Programm.

 

Pasing-Obermenzing - Die Kulturtage starten am Freitagnachmittag, 8. Mai. Am Karlsgymnasium gestalten Vereine und Künstlerinnen und Künstler aus dem Stadtviertel das Programm. Ab 14 Uhr gibt es hier Konzerte zum Mitsingen und eine Lesung.

Am Samstag und Sonntag gibt esAuftritte des Kammermusikensembles und des Jugendchors der Bayerischen Philharmonie, der Städtischen Sing- und Musikschule, der Neuen Jazzschool München, afrikanische Trommelmusik, Square Dance und bayerischen Volkstanz.

Der anliegende Stadtpark wird zum Festplatz mit  Kunstaktionen, Infoständen und Ausstellungen. So wird zum Beispiel unter dem Motto „Wir malen was“ ein Großbild von den Sehenswürdigkeiten Pasings und Obermenzings erstellt und es gibt Graffiti-Kunstaktionen mit dem Künstler Loomit.

Der Eintritt ist zu fast allen Veranstaltungen ist frei, der Newcomer-Festival-Contest am 8. Mai kostet 4 Euro. Das komplette Programm ist unter www.muenchen.de/stadtteilkultur abrufbar und als Broschüre in der Stadt-Information im Rathaus, in der Pasinger Fabrik, in der Stadtbibliothek Pasing und bei zahlreichen beteiligten Institutionen im Stadtbezirk erhältlich.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading