Theater in Allach Valentin, Polt und Rosendorfer

Eine Szene, die Komik verspricht. Foto: privat

Am Mittwoch, 20. März, präsentiert die Theater-Werkstatt des Alten- und Service-Zentrums Allach-Untermenzing ab 14 Uhr Sketche in der Manzostraße 105.

 

Allach - Texte werden gelernt, einzelne Szenen geübt und einstudiert: Die Theater-Werkstatt des Alten- und Service-Zentrums Allach-Untermenzing bereitet einen baldigen Auftritt vor.

Im Theatersaal oder im ASZ-Wintergarten wird wöchentlich geprobt, jeder einzelne investiert viel Zeit, Energie, Engagement und Herz für das Ziel einer perfekten Aufführung. Unter der Regie von Johanna Baumann entwickelt sich jede Darbietung der Gruppe zu einem runden Ganzen.

Am Mittwoch, den 20. März, präsentiert die Theater-Werkstatt neben Sketchen von Karl Valentin, Gerhard Polt und Herbert Rosendorfer auch Szenen von Karl Bammesberger und Renate Menter, die in der Schreibgruppe des ASZ entstanden sind.

Wer neugierig geworden ist und die Darstellerinnen und Darsteller des Alten- und Service -Zentrums auf der Theaterbühne im Hans-Sieber-Haus zum Frühlingsbeginn in Aktion sehen möchte, hat am Mittwoch, 20. März, um 14 Uhr, in der Manzostraße 105 (1. Stock) die Gelegenheit dazu.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading