The Fappening Jennifer Lawrence: Gefährden die Nacktbilder ihre neue Liebe?

Wie lange hält die Liebe? Jennifer Lawrence und Chris Martin Foto: [M] Arthur Mola/Jack Plunkett/Invision/AP

Wie sehr nimmt Chris Martin der Nacktbilder-Skandal um seine neue Liebe Jennifer Lawrence mit? Die Noch-Ehefrau von Martin, Gwyneth Paltrow, beginnt bereits mit sanfter Zunge, die Beziehung zu torpedieren.

 

Die Turteltäubchen Jennifer Lawrence (24, "Silver Linings") und Chris Martin (37, "True Love") hätten eigentlich das Zeug zum großen Glamour-Paar. Dass der Coldplay-Sänger mit der Oscar-Preisträgerin seit mehreren Wochen anbandelt, ist längst nur noch ein offenes Geheimnis: Mehrfach wurden beide bei seinen Konzerten im Backstage-Bereich erspäht, aus einem Privatflieger entstieg das Paar ebenfalls gemeinsam und Insider berichten seit Wochen von der großen Liebe.

Angeblich soll Lawrence mittlerweile sogar bei Martin eingezogen sein, der unterdessen ein gemeinsames Treffen mit seiner neuen Flamme und seinen Kindern arrangieren will. Auch Gwyneth Paltrow (41, "Flight Girls"), Noch-Ehefrau von Martin und Mutter seiner Kinder, hat den beiden bereits ihren Segen gegeben. US-Medien berichten sogar davon, dass Paltrow und Lawrence dicke Freundinnen geworden sein sollen. Sieht also alles ganz nach Friede, Freude, Eierkuchen aus.

Wäre da nicht der Skandal um gestohlene Nacktbilder von Lawrence, der das gemeinsame Glück immer schwerer belastet. Nachdem die ersten verruchten Bilder im Netz auftauchten, ließ Paltrow angeblich bereits im Familienkreis durchblicken, dass sie überhaupt nicht erfreut sei, dass ihr Ex-Mann und damit auch ihre Kinder in diesen Strudel hineingezogen würden. Torpediert sie nun möglicherweise doch noch die Beziehung?

Erneut Nacktfotos im Netz aufgetaucht

Die Nacktbilder zeigen die Schauspielerin in verruchten Posen, unter anderem vollkommen entblößt auf einem Sofa. Am Wochenende tauchten erneut pikante Fotos im Netz auf. Martin selbst schweigt sich bislang über seine neue Liebe aus und damit selbstverständlich auch über den eigentlichen Skandal. Schwer vorstellbar aber, dass er glücklich darüber ist, seine Freundin so im Internet zu sehen.

Immerhin steckten Freunde von Chris Martin der US-Presse, dass der Schmuse-Rocker über beide Ohren in die Schauspielerin verknallt sei und er sich aller Voraussicht nach nicht von Nacktbildern davon abhalten lasse.

 

0 Kommentare