The Charles Hotel in München Mode-Party mit Lothar Matthäus-Ex Ariadne

Lothar Matthäus Ex Ariadne Ionannou, PR-Lady Birgit Fischer-Höper („Munich Connexxxions“), PR-Lady Grazia Stallone (Niedermaier Pharma), Designerin Vera Röchling, Sopranistin Kriemhild Siegel, Moderatorin Alexandra Polzin, Moderatorin Daniela Vukovic und Schönheitschirurgin Maja Henke (v.l.) Foto: ho

Am Donnerstag trafen sich die Münchner Promi-Damen im Luxus-Hotel "Charles", um das neue Mode-Label von Abendkleid-Designerin Vera Röchling zu feiern. Mit dabei auch Lothar Matthäus Ex-Freundin Ariadne Ionannou.

 

München - Im Namen der Robe… So lautete die Devise am Donnerstagabend für die Münchner VIPs im feinen „The Charles“ Hotel. In der Luxusherberge wurde der Launch des Modelabels "Verabua" gefeiert. Die Gastgeberin, die in München lebende Designerin Vera Röchling, die hinter der brandneuen Marke steht, konnte auch einige Prominente bei der Modenschau begrüßen.

Sopranistin und Ralph Siegel-Ex Kriemhild Siegel, Moderatorin Alexandra Polzin mit Mann Gerhard Leinauer und Schauspiel-Bösewicht Adrian Can thronten in der ersten Reihe und beklatschten die Kreationen der Modemacherin: zu sehen gab es raffinierte „Vokuhila-Roben“ in Gold und leuchtenden Farben wie Blau und Grün sowie sexy und (super)kurze Partykleider. Preise: ab 400 Euro.

„Ich möchte mit meinen Kreationen die Kleiderträume von Frauen wahr werden lassen. Verabua steht für exklusive und extravagante Schnitte, fließende Stoffe und eine hochwertige Verarbeitung“, so Vera Röchling, die ihre Kleider zudem ab sofort in einem eigenen Schaufenster des Hotels präsentiert und am 13. Juni ihren Store in der Hohenzollernstrasse eröffnet: „Dort können sich meine Kundinnen Kleider nach Maß anfertigen lassen, dem jeweiligen Typ entsprechend.“ Mode „made in Munich“: „Wir fertigen im Herzen von München, unweit vom The Charles-Hotel. Alles in Handarbeit. Zu unserem Sortiment gehören auch wunderschöne Handtaschen, die in fairer Produktion in Italien gefertigt werden“, erzählte die Designerin, die von Lampenfieber nicht verschont gewesen war: „Ich zeige heute meine allererste Kollektion – und bin einfach überwältigt.“

Viel Applaus gab es von den anwesenden VIP-Ladies (und auch von den Herren) an diesem Abend: „Tolle Kleider und einmal etwas Neues. Ein frischer Wind für die Münchner Modewelt“, lobte Alexandra Polzin, die sich selbst in Sachen Outfit an diesem Abend für einen Jumpsuit anstatt für ein Kleid entscheiden hatte: „Mein Mann hat darauf bestanden, dass wir mit dem Fahrrad kommen“, erklärte sie. „Da ist so ein Hosenanzug praktischer. Danach geht es noch auf einen Abstecher zur Playboy-Party im P1, das war die Bedingung dass er mich zu dieser Modeparty begleitet“, erzählte sie lachend. Die beiden waren trotz Umzugsvorbereitungen gekommen: „Wir ziehen zum ersten Juli im ein Haus am Stadtrand von München da unsere Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt wurde. Dann haben wir endlich einen großen Garten – und vielleicht auch einen begehbaren Kleiderschank. Über letzteren verhandelte ich gerade noch mit Gerhard. Wenn ich mich durchsetzen kann, dann habe ich bald Platz für viele neue Kleider“, lachte sie.

Sopranistin und Neu-Single Kriemhild Siegel kam mit Freundin und PR-Lady Birgit Fischer-Höper („Munich Connexxxions“) zum Modegucken: „Für Mode bin ich immer zu haben“, erzählte sie. „Vor allem mag ich es, auch einmal neue Designer zu entdecken. Und an Kleidern hat frau eigentlich immer Bedarf – obwohl mein Kleiderschrank gut gefüllt ist. Und was die Ordnung darin angeht gibt es noch Verbesserungsbedarf“, lachte sie.

Auch Model und Lothar-Matthäus-Ex-Freundin Ariadne Ionannou zeigte sich mal wieder auf einem Society-Event. Sie durfte als das Gesicht der Kampagne des Fashionlabels nicht fehlen: „Ich kannte die Designerin, aber trotzdem war es eine große Ehre für mich, die Kampagne shooten zu dürfen“, erzählte sie. Sie zählt schon zur Verabua-Fangemeinde: „Oft ist Mode ja nur für eine bestimmte Zielgruppe: entweder nur für Teenies geeignet oder nur für schlanke Frauen. Aber hier ist für jeden Typ und für jedes Alter etwas dabei.“ Begleitet wurde sie von ihrem Lebensgefährten Constantin. Hochzeit in Sicht? Sie nickte: „Einen Antrag habe ich schon bekommen, aber wir wollen uns mit der Hochzeit noch etwas Zeit lassen, bis unsere dreijährige Tochter etwas größer ist. Mit einem kleinen Kind bedeutet das nur Stress.“

Ayse Auth (Haarwerk München) kam mit Schwiegertochter Sonja – und war ebenfalls begeistert: „Tolle Farben und tolle Schnitte, vor allem die Spitzenkleider waren der Hit. Für die erste Kollektion super.

Hahn im Korb: Schauspieler Adrian Can, der mit seiner Freundin Susi da war: „Ich wollte heute meine Frau ausführen und auf sicher gehen, dass sie einen schönen Abend hat“, lachte er. Neben Bloggern, Modejournalisten und Stylisten ebenfalls dabei: Fotokünstler Johannes Weinsheimer, TV-Zwilling Julia Meise, Schönheitschirurgin Maja Henke, Moderatorin Daniela Vukovic, PR-Lady Grazia Stallone (Niedermaier Pharma) mit Freund Alexander May sowie Georg Röchling, der stolze Ehemann der Designerin.

 

München-Newsletter

Jetzt kostenlos abonnieren
E-Mail:

1 Kommentar