Testspiele gegen Inter, Valencia und Guangzhou 90 Millionen Fans: FC Bayern reist nach China

Maskottchen Berni freut sich auf die US-Tour des FC Bayern. (Archivbild) Foto: Ron Stoklas

Letztes Jahr ging's gen Westen in die USA, in diesem Sommer reist der FC Bayern zur Promotour in den fernen Osten: Vom 16. bis 24. Juli macht der Rekordmeister in China Halt – und hat einige hochkarätige Testspiel auf dem Programm.

 

München - Ab nach China – geht's für den FC Bayern im Juli. Gut drei Wochen vor dem Ligaauftakt der neuen Saison stattet der Bayern-Tross dem fernen Osten einen Besuch ab.

Pep Guardiola und Co. verbringen gut Woche in Asien (16. bis 24. Juli) und laufen dabei gegen zwei internationale Top-Klubs sowie einen Lokalmatador zu Testspielen auf.

Am 18. Juli tritt der FC Bayern im Olympiastadion „Bird‘s Nest“ von Peking gegen den FC Valencia an. Drei Tage später wird in Shanghai gegen den Inter Mailand getestet. Letzte Station der sogenannten Audi Summer Tour 2015 ist die Partie gegen den FC Guangzhou Evergrande (23. Juli), der zuletzt viermal hintereinander chinesischer Meister und im Jahr 2013 asiatischer Champions-League-Sieger wurde.

Laut Jörg Wacker, Vorstand für Internationalisierung und Strategie des Vereins, hat der FC Bayern in China knapp 90 Millionen Anhänger.

 

5 Kommentare