Testspiel Liveticker zum Nachlesen: FC Bayern München gegen Fanclub "Red Baroons"

Die Fans vor dem Spiel. Foto: Rainer Nachtwey

Der erste Auftritt der Bayern. Ab 18:00 Uhr geht's in Memmingen gegen den Fanclub "Red Baroons". Mit dabei die Neuzugänge Robert Lewandowski und Juan Bernat. Zudem gibt Holger Badstuber nach 19 Monaten sein Comeback. Verfolgen Sie hier das Spiel ab 17:45 Uhr im AZ-Liveticker.

 

München - Auftakt in die Vorbereitung: Der FC Bayern startet am Freitag mit einem Freundschaftsspiel gegen den Fanclub "Red Baroons" in Memmingen. Trainer Pep Guardiola stehen im ersten Testspiel die Neuzugänge und Comebacker Holger Badstuber zur Verfügung. Auf die Weltmeister muss er allerdings verzichten.

Endstandstand: Red Baroons - FC Bayern 0:3

Das war es. Der Schiedsrichter pfeift ab. Der FC Bayern gewinnt gegen den Fanclub "Red Baroons" mit 3:0. die Fans hatten ihre Freude. So war es auch angedacht. David Alaba sticht mit 2 Toren heraus.

^

88.Min:. noch einmal ein Freistoß von Dahid Alaba. Sein Schuss aus 20 Metern wird von der Mauer abgefälscht, aber Keeper Beigl ist auf dem Posten, klärt zur Ecke

85.Min.: 5 Minuten noch. Das Spiel ist verflacht. Beide Teams kucken nur noch so vor sich hin. Die Fans haben dennoch ihren Spaß.

77.Min.: Giuseppe Leo kommt für Hojberg

76. Min.: Ein erstes härteres Foul.  Hojberg am Boden. Aber nach kurzer Unterbrechung geht es für den Mittelfeldspieler weiter.

67. Min.:Ricardo Basta kommt für Rafinha

64. Min.:Red Baroons- Keeper Philipp Beigl pariert eine Großchance von Alexander Sieghart. Der Joker wird mustergültig von Lucas Scholl bedient

62. Min.: Michael Eberwein raus, Philipp Walter rein.

Das Spiel plätschert etwas vor sich hin, bei den Temperaturen aber auch kein wunder.

57. Min.:3. Wechsel: Eddy Schwarz für Badstuber. Großer Applaus für Badstuber

53. Min.:Latte! Wieder Alaba! Sein Freistoß klatscht auf den Querbalken

Weiter geht's: Zwei Wechsel bei Bayern: Alexander Sieghart für Daniel Hägler und  Paul Herbert für Rode

45 Minuten sind rum. Die Bayern führen verdient mit 3:0, allerdings verkauft sich der Fanclub, der mit Spielern des FC Memmingen verstärkt wurde, gut. David Alaba sticht mit zwei Toren heraus

40. Min:Chance für die red Baroons. Zweimal ist starke zur Stelle, pariert die Schüsse.

37. Min.: 3:0 für die Bayern: David Alaba trifft per Freistoß zum 3:0. Aber auch die "Red Baroons" schlagen sich wacker und hatten sogar schon die ein oder andere Chance

30. Min: Alaba als Spielmacher aus der Abwehr heraus. Er dirigiert, ist sehr aktiv. Über den Österreicher läuft das Bayernspiel

27.Min: Starke gefordert. Andreas Mayer zieht zweimal auf den kurzen Pfosten. Starke klärt zweimal.

 22. Min: Badstuber besteht ersten Belastungstest für das Knie, klärt im Zweikampf mit einer Grätsche gegen Fabian Krogler

14. Minute: Das hat ja sogar verhältnismäßig lang gedauert: Daniel Hägler trifft aus dem Strafraum zum 2:0.

5. Minute: Das kann ja heute ein Schützenfest werden- etwas Anderes hat wohl auch niemand erwartet. Nach nur fünf Minuten steht's 1:0 dürch Alaba.

18:30 Uhr: So spielen die Bayern: 1 Starke -2 Hägler 3 Eberwein 4 Badstuber 5 Gianluca Gaudino (Sohn von Maurizio Gaudino) - 6 Rode - 7 Hojberg 8 Lucas Scholl (Sohn von Mehmet) - 10 Alaba 13 Rafinha 18 Bernat

18:11 Uhr: Gleich sollte es los gehen: Die Neuzugänge Sebastian Rode und Juan Bernat spielen. Robert Lewandowski nicht.

Lesen Sie hier: Thomas Müller: Meine Frau ist keine Handtasche

16:45: Der erste Auftritt der Bayern: Ab 18:00 Uhr sollte es eigentlich in Memmingen gegen den Fanclub "Red Baroons" losgehen: Aber der FCB-Bus stand auf dem Weg nach Memmingen im Stau. Deshalb beginnt das Spiel nun eine halbe Stunde später. Verfolgen Sie das Spiel im AZ- Liveticker.

16:30 Uhr: Neben den Weltmeistern fehlen auch noch die WM-Fahrer Javi Martínez u Xherdan Shaqiri.

Obwohl es nur gegen die Auswahl eines Fanclubs geht, dürfte die Partie für Holger Badstuber etwas ganz besonderes sein. Nicht nur, dass er nach 19 Monaten erstmals wieder ein Spiel bestreitet, es findet auch noch in seiner Geburtsstadt Memmingen statt. Franck Riberys Einsatz ist dagegen eher unwahrscheinlich. Der Franzose hat erst gestern erstmals wieder mit der Mannschaft trainiert. Alles wichtige zum Spiel erfahren Sie hier in unserem Liveticker.

 

1 Kommentar