Tennisturnier in München BMW Open: Kohlschreiber scheitert in Runde 1

Der  Vorjahresfinalist Philipp Kohlschreiber ist bei den BMW Open in München bereits in der ersten Runden rausgeflogen. In einem Dreisatzmatch unterlag er dem Usbeken Denis Istomin.

 

München – Philipp Kohlschreiber ist beim ATP-Tennisturnier in München schon in der ersten Runde ausgeschieden. Der Vorjahresfinalist unterlag am Dienstag dem Usbeken Denis Istomin mit 5:7, 6:2, 4:6. Der an Nummer fünf gesetzte Augsburger kassierte damit ausgerechnet bei den BMW Open seine erste Erstrundenniederlage in diesem Jahr. Zuvor war auch Wildcard-Inhaber Alexander Zverev ausgeschieden: Der 17-jährige Hamburger verlor gegen Jürgen Melzer aus Österreich 1:6, 2:6.

 

0 Kommentare