Tennis - Grand Slam in New York Kaputtes Handgelenk: Rafael Nadal sagt US Open ab

Verletzungsbedingte Absage: Rafael Nadal wird bei den US Open 2014 nicht an den Start gehen. Foto: dpa

Titelverteidiger Rafael Nadal hat seine Teilnahme für die US Open in New York abgesagt. Der Tennis-Star leidet seit Längerem an einer Handegelenksverletzung.

 

New York - Rafael Nadal kann seinen Titel bei den US Open in diesem Jahr nicht verteidigen. Der spanische Weltranglistenzweite sagte seine Teilnahme am letzten Grand-Slam-Turnier der Tennis-Saison am Montag wegen einer Handgelenksverletzung ab.

Wegen der Blessur hat Nadal seit seinem vorzeitigen Ausscheiden in Wimbledon Anfang Juli kein Spiel mehr bestritten. Der Mallorquiner hatte bis zuletzt gehofft, in Flushing Meadows doch an den Start gehen zu können. Die Schmerzen an der rechten Hand lassen eine Teilnahme aber nicht zu.

Als großer Favorit gilt nun Roger Federer. Der Schweizer gewann am Sonntag das Turnier in Cincinnati.

 

0 Kommentare