Tegelberg Drachenflieger im Allgäu abgestürzt und schwer verletzt

Ein Drachenflieger gleitet nahe des Forggensees über die Allgäuer Landschaft bei Schwangau (Archivbild). Foto: dpa

Ein Drachenflieger ist am Tegelberg im Allgäu abgestürzt und schwer verletzt worden. Der Pilot geriet am Freitag auf der Startrampe ins Straucheln und fiel in ein steiles, verschneites Waldgebiet, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

 

Schwangau -  Der Mann wurde von der Begrwacht gerettet und anschließend in ein Krankenhaus geflogen. Am Fluggerät entstand Totalschaden.

 

0 Kommentare