Team-Vorstellung Münchner Spielfreunde (MFS 1972 e.V.)

1972 wurde der Verein gegründet: In diesem Jahr hatten sich immer am Wochenende einige Hobbyfußballer zusammen gefunden und die "Münchner Sonntagsfußballer" gegründet.

 

Heute sind etwa 35 aktive im Training Betrieb unterwegs, darunter ein Professor der Bio mich Harnik, Arbeiter, Angestellte, Lehrer… Der jüngste ist 22, der älteste 64. Als größten Erfolg feiert das Team seinen Zusammenhalt, der nunmehr schon seit über 45 Jahren anhält. So lange haben sie auch schon ihren Heimplatz, das Gelände des Klosters in Pasing. Auch sportlich gab es natürlich einige Erfolge, Aufstiege und das Erreichen des Viertelfinales im AZ-Cup. Da spielen sie seit 25 Jahren mit, früher als MSF Klosterbuam. Fanbotschaft: "Wir freuen uns stets über Besuch zu einem unserer Heimspiele oder zu unserer 45 Jahr Feier – der Termin folgt!"

 

0 Kommentare