Tauschkonzert im Paradies "Sing meinen Song": Nena und Co. lassen es sich gutgehen

"Sing meinen Song" geht in die dritte Runde. Auch dieses Mal haben sich die beteiligten Promis in Südafrika zusammengefunden. Der Spaß ist Nena und Co. anzusehen.

 

"Ich hab einen verdammt harten Job", scherzt Samy Deluxe (38) in einem aktuellen Facebook-Post. In der Tat lässt es sich der Rapper nämlich mehr als gutgehen. Gemeinsam mit Xavier Naidoo (44), Nena (55), The BossHoss, Annett Louisan (38) und Wolfgang Niedecken (64) ist er nach Südafrika gereist, um die dritte Staffel "Sing meinen Song" aufzunehmen. Dass es sich dabei mehr um Vergnügen als harte Arbeit handelt, macht ein Bild von Deluxe deutlich. Dieses zeigt den 38-Jährigen "beim Beats bauen in der Villa in Südafrika". Der Ausblick, der sich ihm dabei bietet, macht neidisch.

BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken und The BossHoss am Pool Foto:facebook.com /BAP

Während es sich der eine drinnen gemütlich macht, lassen die anderen außerhalb der vier Wände ihre Seele baumeln. Ein geteiltes Facebook-Bild der Rockband BAP zeigt deren Frontmann Wolfgang Niedecken in Gesellschaft der The BossHoss-Mitglieder Alec Völkel (44) und Sascha Vollmer (44). Auf dem Schnappschuss machen die drei einen auf "heilige drei Könige" und relaxen "cool am Pool".

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen?

Nena und The BossHoss am Strand Foto:instagram.com / nena_official_insta

Wenn die "Sing meinen Song"-Stars nicht gerade am Pool entspannen, findet man sie am Strand. Den Beweis liefert ein Instagram-Bild von Nena, auf dem sie mit den "zwei sexy Beachboys" von The BossHoss zu sehen ist. Doch sind die Musiker zum Arbeiten dort: Wie Xavier Naidoo auf Facebook verkündet, drehen er und seine Musikerkollegen gerade den Trailer zur neuen "Sing meinen Song"-Staffel. Trotzdem: Harte Arbeit sieht anders aus...

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading