Tatort, Arne Dahl, ... Krimi-Tipps am Sonntag

Der abgetrennte Finger in einem Auto beschäftigt die Bremer "Tatort"-Kommissare (Das Erste). Zwei Drogenfahnder geraten in "Zum Sterben zu früh" (ZDFneo) auf die schiefe Bahn. In "Arne Dahl - Opferzahl" (ZDF) explodiert ein Waggon der Stockholmer U-Bahn.

 

20:15 Uhr, Das Erste, Tatort: Zurück ins Licht

Hier gibts die Blockbuster-Box Vol. 1 für alle "Tatort"-Fans

Ein abgetrennter Finger und ein Auto mit Blutspuren: Das ist alles, was die Bremer Kommissare Inga Lürsen (Sabine Postel) und Stedefreund (Oliver Mommsen) in einem Parkhaus vorfinden. Der Besitzer des Autos ist der ehemalige Chef eines Pharmahandels. Nach Angaben seiner Frau Judith Bergener (Victoria Fleer) hat er sich vor Monaten abgesetzt - kurz danach ging sein Unternehmen pleite. Die Letzte, die mit ihm Kontakt hatte, war die erfolgshungrige Pharmareferentin Maria Voss (Nadeshda Brennicke). Sie will um jeden Preis "Zurück ins Licht". Stedefreund kommt ihr dabei näher, als Lürsen und der BKA-Kollegin Linda Selb (Luise Wolfram) lieb ist.

20:15 Uhr, ZDFneo, Der Kommissar und das Meer: In einer dunklen Nacht

Auf die Nerzfarm von Britt und Kent Norén wird ein Brandanschlag verübt, und die wertvollen Nagetiere laufen nun frei auf Gotland herum. Britt und Kent sind sich sicher, dass militante Tierschützer am Werk waren. Kurz darauf wird in das Haus des prominenten Fußballtrainers Björn Widemark eingebrochen. Kommissar Robert Anders und sein Team finden bei der Spurensicherung ein Gewehr mit Blutspuren. Offensichtlich handelt es sich um das Blut des Landwirtes Mats Sjögren, der zuvor von seiner Schwester Karlotta als vermisst gemeldet wurde. Die Polizei geht von Mord aus, aber die Leiche scheint unauffindbar.

21:45 Uhr, ZDFneo, Zum Sterben zu früh

Zwei Hamburger Ermittler, Diller (Nicholas Ofczarek) und Kessel (Fritz Karl), verfolgen Drogendealer. Ein Routineeinsatz für das eingespielte Duo. Zurzeit hat Kessel Dillers Unterstützung bitter nötig: Seine Tochter leidet an Epilepsie, die Behandlung ist kostspielig und seine Ehe droht daran zu zerbrechen. Und plötzlich ergibt sich tatsächlich eine Gelegenheit, dem Schicksal nachzuhelfen. Mit einer Tasche voller Drogen, die Kessel im Auto der geflüchteten Dealer entdeckt. Kessel zögert nur kurz und lässt sie dann mitgehen. Doch statt seine Probleme zu lösen, stürzt ihn die Tasche in neue, größere Konflikte.

22:00 Uhr, ZDF, Arne Dahl: Opferzahl

Eine U-Bahn explodiert in einer Novembernacht in Stockholms Tunnelsystem. Die Explosion ist heftig und die Zerstörung verheerend. Das Land steht unter Schock. Und als sich dann eine Gruppe zu dem Anschlag bekennt, die sich selbst "Die heiligen Reiter von Siffin" nennt, wird die Panik noch größer. Denn alle Indizien deuten auf islamistische Terroristen hin. Die A-Gruppe unter Kerstin Holm (Malin Arvidsson) wird mit den Ermittlungen beauftragt.

22:50 Uhr, SWR/SR, Tatort: Schiffe versenken

Vor der norwegischen Küste geht einem deutschen Fischerboot eine Leiche ins Netz. Bei dem Toten handelt es sich vermutlich um den Zweiten Offizier des Bremerhavener Containerschiffs MS Karina. Zum Erstaunen von Hauptkommissarin Inga Lürsen (Sabine Postel) und ihrem Kollegen Stedefreund (Oliver Mommsen) wird der Tote nicht vermisst und weder die Wasserschutzpolizei noch die zuständige Reederei sind zur Mithilfe bereit.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading