Talkshow in der ARD Bei Jauch: Uli Hoeneß redet über Gerechtigkeit

Die Frage der Gerechtigkeit - Wer kann heute noch in Wohlstand leben? Darüber diskutieren bei Jauch Hannelore Kraft, Uli Hoeneß und Edmund Stoiber

Wer etwas leistet, kann sich auch etwas leisten: Jahrzehntelang galt Fleiß als Garant für Wohlstand und ein hoher Lebensstandard war für viele selbstverständlich. Heute scheint das Modell „Wohlstand für alle" passé. Während die Einkommen auseinanderklaffen, klagen die einen über mangelnden Leistungswillen und andere über fehlende Chancen zum sozialen Aufstieg.

Wie schaffen wir mehr Chancengleichheit? Lässt sich unser Lebensstandard in Zeiten der Wirtschafts- und Euro-Krise noch halten? Scheuen Bürger und Politiker die nötigen Anstrengungen und Reformen?

Darüber diskutiert Günther Jauch mit Hannelore Kraft (SPD, Ministerpräsidentin Nordrhein-Westfalen) Uli Hoeneß (Präsident des FC Bayern München) Edmund Stoiber (CSU, ehemaliger Ministerpräsident des Freistaats Bayern) Katja Kipping (Die Linke, Parteivorsitzende) Bernd Siggelkow (Pastor und Leiter des Jugendhilfswerks „Die Arche e.V.") Zuschauer können und sollen sich gerne vor und während der Sendung per Mail an der Diskussion beteiligen. Die Redaktion ist erreichbar unter: mail@guenther-jauch.de


GÜNTHER JAUCH am 23. September 2012 um 21.45 Uhr im Ersten

 

3 Kommentare