Talente-Show auf RTL Unknown Passenger gewinnen "Rising Star 2014"

Das Trio Unknown Passenger sang "Stay" von Rihanna feat. Mikky Ekko Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Das Trio Unknown Passenger hat mit seiner Version des Hits "Stay", das im Original von Rihanna feat. Mikky Ekko stammt, im vorgezogenen Finale den "Rising Star 2014" gewonnen.

 

Köln - Im großen Finale von "Rising Star 2014" (RTL) kämpften 21 Talente am Donnerstagabend um die Gunst der größten Jury Deutschlands. Die TV-Zuschauer entschieden sich für das Trio Unknown Passenger und deren Version von "Stay", das im Original von Rihanna feat. Mikky Ekko stammt - mit beeindruckenden 92,77 Prozent der Stimmen, wie der Sender bekanntgab. Der Preis: ein einjähriges Musikstipendium und ein Plattenvertrag. Auch die Experten-Jury - Sasha (42), Joy Denalane (41), Anastacia (46) und Gentleman (40) - war von der Band und dem ausgewählten Finalsong "Stay" begeistert.

So groß der Erfolg für das junge Trio auch ist, gehört die Show dennoch zu den TV-Formaten, die in jüngster Zeit stark Federn lassen mussten. Das Finale der Castingshow "Rising Star" war aus Quotengründen nach vorne verlegt worden. Damit sind sieben statt der geplanten zehn Ausgaben ausgestrahlt worden. Zu recht wie die Quoten belegen: 1,38 Millionen Zuschauer interessierten sich dafür, wer die Show gewinnt, darunter 830.000 der werberelevanten 14- bis 49-Jährigen, was einem Marktanteile von 6,2 Prozent bzw. 9,7 Prozent entspricht.

"Wir werden weiter Dinge ausprobieren, aber wir müssen auch anerkennen, was die Zuschauer wollen und was nicht", hatte Sendersprecher Christian Körner laut "Süddeutscher Zeitung" das vorgezogene Ende der Show unlängst kommentiert.

Quotensieger des Abends war das ZDF mit "Charlottes Welt - Geht nicht, gibt's nicht" (4,32 Millionen Zuschauer), gefolgt von "Hirschhausens Quiz des Menschen" im Ersten (3,56 Mio.); Sat.1 toppte mit der Doppelfolge "Criminal Minds" (2,83 Mio.) den Sender VOX, der auf das "A-Team" (2,1 Mio.) setzte.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading