Tätowierer Marcel ist raus "Berlin - Tag & Nacht": Patrick G. Boll hört auf

Im Dezember trennte sich Patrick G. Boll von "2kg Haaren", wie er bei Facebook postete, 2015 offenbar auch von "Berlin - Tag & Nacht" Foto: Facebook.com/patrickgboll

Unerwartetes Aus: Der beliebte "Berlin Tag & Nacht"-Darsteller Patrick G. Boll verlässt die RTL-II-Serie. Er wolle sich "neuen Aufgaben widmen".

Große Überraschung für die vielen Fans der Daily-Soap "Berlin Tag & Nacht" (werktags, 19 Uhr, RTL II): Fan-Liebling Patrick G. Boll steigt aus. Als Tätowierer Marcel Nowak war der 27-Jährige seit Serienbeginn im Jahr 2011 dabei - und als Frauenschwarm maßgeblich am Erfolg der Sendung beteiligt. Wie "Bild" weiter meldet, wird sein Ausstieg bei der Produktionsfirma als "großer Verlust" gewertet. "Es gab keinen Streit oder so", heißt es außerdem. Patrick habe mitgeteilt, "dass er sich neuen Aufgaben widmen möchte".

Termin für letzte Folge noch unbekannt

Das Zeug dazu hat der Beau, der nach dem Wehrdienst erst Wirtschaftsingenieurwesen studierte, um dann doch nach zwei Semestern zur Architektur zu wechseln, auf jeden Fall. Fertig studiert hat er nicht, denn dann kam das Angebot dazwischen, bei der Berliner Laiendarstellertruppe eine der Hauptrollen zu übernehmen... Wann genau die letzte Folge mit Tätowierer Marcel zu sehen sein wird, steht noch nicht fest.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null