Täter flüchtig Kreis Bamberg: Diebe sprengen Geldautomaten

Um an Bargeld zu kommen, sprengen Diebe immer häufiger Geldautomaten. Beim jüngsten Fall in Schlüsselfeld sind die Täter flüchtig (Symbolbild) Foto: dpa

Am frühen Donnerstagmorgen haben zwei Unbekannte den Automaten in einer Bank in Schlüssefeld (Landkreis Bamberg) in die Luft gejagt.

Schlüsselfeld - Zuerst fiel das Verbrechen Anwohnern auf: Um kurz vor drei Uhr morgens bemerkten sie, dass Qualm aus der Bankfiliale in der der Bamberger Straße in Schlüsselfeld (Landkreis Bamberg) drang.

Auch die Alarmanlage war gestartet worden und zwei Männer, die sich rasch von der Bank entfernten, konnten ebenfalls beobachtet werden.

Die Polizisten fanden in der Bank ein Chaos vor: Scheinbar hatten die beiden Männer einen Geldautomaten gesprengt und sich dann aus dem Staub gemacht. Ob sie Geld erbeuten konnten, war zunächst unklar.

Die Polizei sucht die Unbekannten

Derzeit fahndet die Polizei noch nach den Tätern. Die beiden Männer sind zirka 1,85 bis 1,90 Meter groß. Einer wird als schlank beschrieben, der andere hat eine kräftige Figur. Beide waren während der Tat maskiert und flüchteten mit einem schwarzen Audi der 3er Reihe aus dem Zulassungsbezirk Nürnberg in Richtung der Autobahn A3.

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. null