Tabellenspitze verteidigt Bayern-Basketballer schlagen Braunschweig

Erfolgreich am Korb: Bayerns Derrick Williams. Foto: Rauchensteiner/AK

Die Bayern-Basketballer schlagen Braunschweig und bleiben souverän an der Tabellenspitze.

 

Die Basketballer des FC Bayern bleiben in der Bundesliga souveräner Tabellenführer. Der deutsche Meister setzte sich gestern gegen die Basketball Löwen Braunschweig mit 84:73 (48:36) durch und feierte im 28. Saisonspiel den 26. Sieg.

Erfolgreichste Werfer der Mannschaft von Trainer Dejan Radonjic waren Nationalspieler Danilo Barthel mit 22 Punkten und Derrick Williams mit elf Zählern. Braunschweig konnte nur im ersten und dritten Viertel auf Augenhöhe mitspielen, der FC Bayern, bei dem Devin Booker und Petteri Koponen angeschlagen pausierten, hatte dank einer konzentrierten Leistung in eigener Halle insgesamt wenig Mühe.

"Ich bin sehr zufrieden mit dem Spiel", sagte Radonjic, "nun haben wir Zeit uns zu regenerieren."

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading