Sylvie gratuliert Rafael van der Vaart Sabia Boulahrouz schwanger: Baby-Reaktionen auf Twitter und Facebook

Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz erwarten Nachwuchs. Auch aus dem Internet erhalten die beiden Glückwünsche. Foto: API / az

Herzlichen Glückwunsch an Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz: Der HSV-Star und seine Freundin bekommen Nachwuchs. Van der Vaarts Noch-Ehefrau Sylvie hat schon gratuliert - und auch auf Twitter ruft die Baby-Meldung diverse Reaktionen hervor.

 

München - Am Samstag gab's für Rafael van der Vaart und seinen HSV nur ein 3:3-Unentschieden gegen Stuttgart. Sei's drum! Denn schon am Dienstag kam der Volltreffer: der Holländer bestätigte der "Bild"-Zeitung: "Ja, Sabia ist schwanger!" Weitere Informationen rückte Van der Vaart nicht raus, denn "die Schwangerschaft ist noch sehr frisch", so der werdende Papa.

Die ersten Gratulanten stehen schon auf der Matte. Eine davon ist Rafaels Noch-Ehefrau (Scheidung läuft) Sylvie van der Vaart. Nach dem Bekanntwerden der Schwangerschaft ihrer einstigen Busenfreundin Sabia Boulahrouz, ließ Sylvie über die "Bild"-Zeitung ihre Glückwünsche ausrichten: "Ich wünsche den beiden das Allerbeste. Glückwunsch." Es scheint so, als habe sich die Ex des HSV-Stars mit den Tatsachen abgefunden.

Dass das Geflecht um Sabia, Rafael und Sylvie auch einen riesigen Medien-Hype mit sich bringt, sieht man in den sozialen Netzwerken im Internet. Vorallem bei Twitter hat die Baby-Nachricht um Rafael und Sabia Hochfrequenz.

Dschungelcamp-Gag-Schreiber Micky Beisenherz gratulierte ganz im Fußball-Jargon:

— Micky Beisenherz (@MickyBeisenherz) October 22, 2013

Auch @Schmiddl_HH freute sich für den Fußballer. Er schreibt: "Schön, dass Van der Vaart wieder trifft :-)"

Das "Zitat des Tages" verwies auf @Tweetbuerger, der sich an den Sexualkunde-Unterricht erinnert fühlte: 

 "Extra3", die Satiresendung auf NDR, war die Baby-Nachricht sogar eine Eilmeldung wert:

 

0 Kommentare