"Suno.Traum" Theater von und über Sinti und Roma

Das Musiktheater ist von und über Sinti und Roma. Foto: Diakonie Hasenbergl

In  "Suno.Traum" suchen Jugendliche nach Lösungen, um ihre Vergangenheit zu verarbeiten und die Zukunft zu bewältigen, denn sie sind nicht nur Münchner, sondern auch Sinti und Roma

 

Hasenbergl - Sinti und Roma-Jugendliche aus dem Hasenbergl haben zusammen mit dem Regisseur Adrian Gaspar und der Diakonie Hasenbergl ein Musiktheaterstück entwickelt, das am 22. November im Rationaltheater aufgeführt wird.

"Suno. Traum." handelt von einer Romni/Sintizza, die im Büro fürs Management einer Werbeagentur arbeitet. Dabei ist sie, so wie "normale" (...) Menschen auch - Nicht-Sinti-Roma, Gadsche - manchmal einfach überfordert. Irgendwann schläft sie am Arbeitsplatz ein. Sie träumt von ihren Vorfahren. Die Vergangenheit wird somit verarbeitet. Es wird aber auch nach Lösungen gesucht. Damit das ganze eben nicht nur ein Traum bleibt.

Wann: Freitag, 22. November. Einlass um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr

Wo: Rationaltheater, Hesseloher Straße 18

Eintritt: 10 Euro

Künstlerische Leitung: Adrian Gaspar

Mit: Nino Franz, Chekel Franz, Nando Franz, Kurli Meinhard, Danjeto Weiß, Perli Petermann, Puppa Meinhard, Holle Krause, Virginia Weiß, Loreno Meinhard

Musik: Adrian Gaspar & The Vigilance of Gipsy Swing

Lyrics: Puppa Meinhard 

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading