Südwestafrika Angola wählt neuen Präsidenten

Neun Millionen Menschen sollen am Freitag in Angola einen neuen Präsidenten nebst neuem Parlament wählen. Klarer Favorit ist Langzeitmachthaber José Eduardo dos Santos.

 

Luanda - Im südwestafrikanischen Angola sind am Freitag neun Millionen Menschen aufgerufen, einen Präsidenten und ein Parlament zu wählen.

Klarer Favorit ist Langzeitmachthaber José Eduardo dos Santos. Der 70-Jährige ist seit 1979 an der Macht. Neun Parteien stellen sich zur Wahl. Laut Wahlgesetz wird automatisch der Vorsitzende der Partei mit den meisten Stimmen Staats- und Regierungschef in einer Person. Das offizielle Wahlergebnis wird erst in einigen Tagen vorliegen.

 

0 Kommentare