Style-Queen Olivia Palermo will eigenes Label gründen

Olivia Palermo und Johannes Huebl sind seit letzem Jahr verheiratet. Mehr Fotos in der Bilderstrecke. Foto: bangshowbiz

Olivia Palermo will bald so richtig durchstarten. Am liebsten möchte das It-Girl bald ihr erstes eigenes Label gründen und losdesignen - schließlich hat sie bei ihren diversen Koooperationen so viel gelernt.

 

New York - Olivia Palermo will ihre eigene Lifestyle-Marke gründen.

Das 29-jährige It-Girl brachte zwar bereits schon ihren eigenen Nagellack, eine Handtasche, Schuhe und Schmuck in Zusammenarbeit mit anderen Labels heraus, möchte jedoch nun etwas in der Hand haben, das ihren Namen trägt. Daher plant sie, in naher Zukunft eine eigene Firma zu gründen.

"Gerade ist es wirklich toll, in verschiedenen Bereichen zu arbeiten. Ich war zum Beispiel Gast-Designerin bei 'Ciaté' und verstehe etwas von der Make-up- und Nagelindustrie. Der Lernprozess braucht Zeit und hoffentlich werde ich letztendlich mein eigenes Label launchen, wenn die Zeit gekommen ist", verriet sie im Interview mit 'ELLE.com'.



Derweil hat sich die hübsche Blondine auch mit dem Online-Juwelier 'BaubleBar' zusammen getan. Sie glaubt, dass ihr Gespür für Style sich verbessert hat, je älter sie wurde, weil sie nunmehr weiß, was sie tragen kann und was zu ihrem Körper und ihrer Persönlichkeit passt. "Wisst ihr, wenn man älter wird, denke ich, sieht man, was einem steht und was nicht. Ich glaube, das Schneidern ist sehr wichtig: Wenn man ein tolles Teil bei H&M findet, warum nicht? Manchmal braucht man bloß ein wenig Feinschliff und schon kann man es eine ganze Weile tragen", erzählte Palermo weiter.



Die Trendsetterin, die seit letztem Jahr mit Model Johannes Huebl verheiratet ist, findet zudem, dass mit den Accessoires alles steht und fällt - mit ihnen könne man zeitlose Klamotten zu echten Hinguckern machen. "Accessoires zeigen, wie sich die Mode über die Jahre verändert hat. Die Leute lieben Accessoires heute noch mehr und es ist eine tolle Methode, seiner Garderobe einen persönlichen Touch zu verleihen."

 

0 Kommentare