Streit wegen Hund US-Comedian Katt Williams greift Fahrer an und wird verhaftet

Der Comedian, Schauspieler und Rapper Katt Williams sitzt - mal wieder - hinter Gittern. Er soll einen Fahrer angegriffen haben, der seinen Hund nicht mitnehmen wollte. Es ist bei Weitem nicht der erste Gefängnisaufenthalt für Williams.

 

US-Comedian Katt Williams (47) ist in Oregon festgenommen worden und sitzt derzeit hinter Gittern. Wie "USA Today" berichtet, soll Williams einen Fahrer angegriffen haben, der ihn vom Flughafen in Portland abholen sollte. Auslöser des Streits war angeblich, dass der Fahrer Williams Hund nicht mitnehmen wollte.

Der Fahrer trug dem Blatt zufolge verschiedene Verletzungen davon, darunter auch Schnitte im Gesicht. Williams wurde in Gewahrsam genommen. Seine Anhörung soll am heutigen Montag stattfinden.

Williams, der letzten Monat den Emmy für den "Besten Gastdarsteller einer Comedy Serie" erhalten hat, ist nicht zum ersten Mal im Konflikt mit dem Gesetz. Williams wurde in der letzten zehn Jahren schon ein Dutzend Mal verhaftet. So soll er in den letzten Jahren die Kamera eines Paparazzo geklaut, einen Bodyguard gewürgt und einen Restaurant-Mitarbeiter mit einem Salzstreuer beworfen haben.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading