Streit Katy Perry und Russel Brand verbringen Weihnachten getrennt

Ehekrach: Sängerin Katy Perry und ihr Ehemann Russel Brand haben sich so schlimm gestritte, dass sie Weihnachten getrennt verbrachten. Das Paar ist seit Oktober 2010 verheiratet.

 

Katy Perry (27), US-Sängerin, verbrachte Weihnachten ohne ihren Ehemann, Schauspieler Russell Brand (36). Der Grund sei ein Streit des Paares gewesen, berichtete die Onlineausgabe der US-Zeitschrift „Us Weekly“. „Sie hatten eine massive Auseinandersetzung. Katy schrie, 'Gut, dann mache ich mein eigenes Ding' und Russell antwortete 'Gut'“, verriet ein Insider der Zeitschrift. Zudem hätten sie lautstark geflucht.

„Sie haben sich zwar noch nicht getrennt. Aber die Dinge sehen nicht gut aus.“ Die 27-Jährige und der britische Schauspieler („Arthur“) hatten sich im Oktober 2010 das Ja-Wort gegeben. Während Perry die Feiertage auf Hawaii verbrachte, hielt sich Brand in England auf. Einen Besuch seiner Familie hatte die Sängerin spontan abgesagt.

 

0 Kommentare