Straßennamen in Solln Er beschützte Jugendliche

Hier verläuft der Dominik-Brunner-Weg. Foto: muenchen.de/ho

Dominik Brunner, geb. 18.05.1959 in Stuttgart, gest. 12.09.2009 in München, war Jurist und in leitender Position in der Privatwirtschaft tätig.

 

Solln - Dominik Brunner wurde am S-Bahnhof Solln in eine gewalttätige Auseinandersetzung mit zwei Jugendlichen verwickelt. Kurz darauf ist er im Krankenhaus verstorben. Brunner hatte sich während der Fahrt in der S-Bahn schützend vor vier Schüler gestellt, die von diesen beiden Jugendlichen bedroht und um Geld erpresst wurden.

Nachdem alle Beteiligten am S-Bahnhof Solln ausgestiegen waren, kam es zu der verhängnisvollen Schlägerei. Dominik Brunner ist durch sein beherztes Eingreifen zu einem Symbol für Zivilcourage geworden.

Die Straße verläuft zwischen Sollner Straße und S-Bahnhof Solln, in Fortsetzung der Diefenbachstraße.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading