Straßenführung in Pasing Einbahnstraßen-Regelung gefährdet Radlfahrer

Wegen einer Baustelle ist die Ernsbergerstraße derzeit eine Einbahnstraße. Für Radlfahrer ist diese Neuerung aber nicht ausgeschildert.

 

Pasing – Überall in Pasing wird dieser Tage gebaut, auch in der Ernsbergerstraße. Aufgrund der Baustelle ist diese deshalb seit kurzem vorübergehend zur Einbahnstraße geworden.

Das Problem: Für Radlfahrer ist ein Abbiegen in die Straße nach wie vor möglich – ohne dass ein Schild auf die Einbahnstraßen-Regelung hinweist.

Radlfahrer werden also nicht darüber informiert, dass sie beim Einbiegen in die Ernsbergerstraße gegen die vorgeschriebene Fahrtrichtung unterwegs sind.

Der Bezirksausschuss (BA) Pasing-Obermenzing forderte das KVR am Dienstag, 7. Mai 2013, deshalb zu einer schnellstmöglichen Umleitung der Radlfahrer auf.

Konkret geht es um eine Ausweichroute für Fahrradfahrer über den Manzingerweg Richtung Norden.

Die Strecke sei ein „absolut wichtiger Schulradweg“, erklärte BA-Mitglied Richard Roth (SPD). Umso wichtiger sei es deshalb für das KVR, „sofort“ zu handeln.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading