Straßenfest Feiern und Flanieren beim Streetlife-Festival

Es gibt soviel zu sehen: Beim Streetlife-Festival am Wochenende kamen 150 000 Münchner auf die autofreie Leopold- und Ludwigstraße. Foto: Mike Schmalz

Von dem bisserl Regen lassen sich die Münchner ihre Feierlaune nicht (mehr) vermiesen. Die Stadt hatte am Wochenende einiges zu bieten – wie das riesige Straßenfest auf der Leopoldstraße

 

Schwabing - Am Wochenende war mächtig was los in der Stadt. Auf vielen Freiluft-Veranstaltungen feierten und flanierten die Münchner. Das durchwachsene Wetter konnte dabei nur die wenigsten schrecken.

In Schwabing stürmten die Massen beim Streetlife-Festival und Corso Leopold die autofreie Feiermeile auf der Leopold- und Ludwigstraße. Laut den Veranstaltern kamen am Wochenende 150 000 Besucher zu dem riesigen Straßenfest.

Kein Wunder, das Angebot hatte für jeden etwas zu bieten. Live-Musik auf fünf Bühnen, Sportangebote, Infoveranstaltungen. Am Siegestor tanzten die Münchner in vermeintlicher Stille bei einer Headphone-Party, bei der die Musik über Kopfhörer zu hören ist.

Sehr beliebt war auch der neue Do-it-Yourself-Bereich, bei dem in Workshops zum Beispiel ein T-Shirt im Siebdruckverfahren selbst bedruckt, oder ein Lastenrad gebaut wurde. 

Das nächste Streetlife-Festival findet am 14. und 15. September statt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading