Strafe für das Betreten seines Grundstücks So hält sich George Clooney die Fans vom Leib

George Clooney macht seinen Nachbarn das Leben scheinbar nicht leicht Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Wenn es um seine Privatsphäre geht, versteht George Clooney keinen Spaß. Um sich vor aufdringlichen Fans zu schützen, schreckt der Star auch nicht vor Strafmaßnahmen zurück.

 

Ihre Hochzeit feierten George Clooney (53, "Gravity") und Amal Alamuddin (37) in aller Öffentlichkeit. Ihr Privatleben halten sie dagegen streng geheim, wenn nötig sogar mit Bußgeld beim Regelverstoß. Für ihr Grundstück in Italien gilt nämlich: "Betreten verboten", sonst droht eine Geldstrafe. Doch nicht nur das, denn die extravaganten Vorschriften erschweren den Anwohnern und Einheimischen ihr tägliches Leben.

 

0 Kommentare