In Lohhof hat ein 43-Jähriger Kinder in einem Schwimmbad beim Training beobachtet. Außerdem steckte er ihnen Geld in die Schuhe und fotografierte sie unter der Dusche. Die Polizei ermittelt.

Lohhof - Ein ein 43-Jähriger aus dem Landkreis Freising hat Kinder unter der Dusche in einem Schwimmbad fotografiert. 

Wie die Polizei berichtet, hielt sich Mann am Montag, 16. Juli, gegen 16:45 Uhr in dem Schwimmbad in Lohhof auf. Er beobachtete die Kinder beim Schwimmtraining. Laut Polizei steckte er außerdem kleinere Geldbeträge in die Schuhe der Gruppe und jeweils einen Zettel mit seinen Kontaktdaten auf einer Social-Media-Plattform.

Handy wird ausgewertet

Ein Kind gab sogar an, dass der Mann ihnen bis in die Dusche folgte und Fotos gemacht habe, während die Gruppe duschte.

Das zuständige Kriminalkommissariat 15 der Polizei durchsuchte am Freitag, 20. Juli, das Haus des Mannes und stellte sein Handy sicher. Es wird nun von einem Gutachter ausgewertet. Der 43-Jährige wurde wegen Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereiches durch Bildaufnahmen angezeigt.