Starttermin steht fest Dschungelcamp 2020: Diese Promi-Kandidaten sind Teilnehmer von "Ich bin ein Star..."

Klicken Sie sich in der Bilderstrecke durch die Promis, die als Kandidaten fürs RTL-"Dschungelcamp" gehandelt werden. Foto: imago/Hartenfelser, Galoppfoto, Britta Pedersen/dpa, BrauerPhotos

Sven Ottke, Sonja Kirchberger, Daniela Büchner, Prince Damien & Co. Das Dschungelcamp geht im Januar 2020 in die 14. Staffel. Starttermin und Sendezeiten stehen noch nicht fest. RTL schickt wieder (un)bekannte Promis nach Australien. Welche Stars sind als Kandidaten bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" dabei?

 

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Gemeinsam mit der Produktionsfirma sucht man nach Promi-Teilnehmern, die wieder ins Rampenlicht wollen, große Schlagzeilen liefern und für Aufmerksamkeit sorgen. Die Vorfreude steigt, welche Stars suhlen sich im Kakerlakenbad, packen über ihr ehemaliges Promi-Leben aus und unterhalten zwei Wochen lang die Zuschauer mit bestem Trash-TV?

Dschungelcamp 2020: Das sind die Kandidaten

Starttermin: Dschungelcamp 2020 beginnt im Januar 

Mittlerweile steht auch der Termin für das Dschungelcamp 2020 fest. Die Show startet bereits am 10. Januar auf RTL, das Finale steigt dann 15 Tage später am 25. Januar.

Kandidaten im Dschungelcamp 2020: Welche Promis sind dabei?

Die Gerüchteküche brodelt. Noch will RTL keine Promi-Namen bestätigen. Helena Fürst hatte sich selbst ins Gespräch gebracht. Sie stänkerte gegen Moderatorin Sonja Zietlow, die 2016 bei ihrer Teilnahme die Zuschauer manipuliert haben soll. RTL reagierte mit einem Augenzwinkern auf die AZ-Nachfrage und den Vorwurf: "Wir können uns absolut nicht vorstellen, dass Sonja jemals so etwas gesagt hat. Für Humor dieser Art ist IBES nun wirklich nicht bekannt! Auch nicht für die Vergabe einer zweiten Chance – egal wie charmant die Bewerbung auch formuliert ist", so ein RTL-Sprecher.

Sonja Kirchberger, Sven Ottke, ein DSDS-Sieger und ein Playmate

Schauspielerin Sonja Kirchberger, Ex-Box-Champion Sven Ottke, DSDS-Gewinner von 2016 Prince Damien, "Love Island"-Sternchen Elena Miras und Ex-Verkehrsminister Günther Krause sollen bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" teilnehmen, das berichtet "Bild".

Nach AZ-Informationen ist bei Sven Ottke auch schon alles unter Dach und Dach. RTL will den Ex-Boxer unbedingt nach Australien schicken. Der 52-Jährige hat den Vertrag der Produktionsfirma unterschrieben. Kollegin Regina Halmich schüttelt da nur den Kopf.

Auch Playmate und Model Anastasiya Avilova soll 2020 um die Dschungelkrone kämpfen. Ebenfalls wohl mit dabei im Dschungel: Markus Reinecke, der "Trödelfuchs" aus der RTL-Sendung "Die Superhändler", DSDS-Teilnehmerin Antonia Komljen, Daniela "Danni" Büchner, die Witwe von Malle-Jens (sollte bereits 2019 einziehen), Claudia Norberg, die Ex vom Wendler und Marco Cerullo, Ex-"Mister Rheinland-Pfalsz" und "Bachelorette"-Teilnehmer.

Laura Müller, Michael Wendlers Freundin, wohl doch nicht unter den Kandidaten

Laut "Bild" sollte Michael Wendlers Lebensgefährtin Laura Müller ins Dschungelcamp ziehen. Die 19-Jährige hat dies aber inzwischen auf Instagram dementiert. Es habe ein Angebot gegeben, das habe sie aber ausgeschlagen. Auch der Wendler selbst meldete sich wenig später zu Wort und gab an, seine Laura vor dem Haifischbecken Dschungel beschützen zu wollen. 

Starb an Krebs: Alphonso Williams sollte auch ins Dschungelcamp

Besonders tragisch: Der erkranke DSDS-Sieger Alphonso Williams wollte ebenfalls im Sommer eine Anfrage erhalten haben. Er verlor am 12. Oktober den Kampf gegen den Prostatakrebs.

Bachelor Paul Janke und Sharon Trovato bei "Ich bin ein Star"?

Gerüchte rankten sich auch um andere B-Z-Promis. Stimmt die Liste der "Bild" mit aktuell elf Teilnehmern, ist noch ein letzter Platz offen. Zu den gehandelten Kandidaten für das Dschungelcamp 2020 zählen Ex-Bachelor Paul Janke sowie die Tochter von Privatdetektiv Jürgen Trovato, Sharon. Außerdem im Rennen: Hubert Fella (Ehemann von Ex-Dschungelcamper Matthias Mangiapane) sowie Ennesto Monté (Ex von Helena Fürst).

Prinz Frederic von Anhalt als Dschungel-Teilnehmer?

Ein möglicher Kandidat für das Dschungelcamp 2020 war auch Prinz Frederic von Anhalt. Doch im Gespräch mit der AZ sagt er im Dezember: "Jeder soll wissen, dass ich nicht reingehen werde. Wer sich im Dreck wälzt, muss sich mit Dreck abgeben und bleibt nach Verlassen des Camps mit der Karriereleiter im Dreck stecken. Der Dschungelaufbau ist fake. Ich bin ein Reality-Guy. Ich würde nie meinen Körper verkaufen. Was sich im Dschungelcamp abspielt, das ist doch nicht die Realität. Keiner hat nach dem Verlassen Karriere gemacht."

Vegan ins Dschungelcamp: Trifft Elena Miras auf ihren Ex Jan?

Im Trash-TV ist Jan Sokolowsky kein Unbekannter. Nach "Love Island" und "Adam sucht Eva" will der tätowierte TV-Darsteller als erster bekennender Veganer ins Dschungelcamp. Gegenüber "Promiflash" sagte der 30-Jährige: "Im Fernsehen hast du einfach eine Plattform, wie zum Beispiel im Dschungelcamp, wo ich sehr gerne reingehen würde als erster Veganer. Da hätte ich ziemlich Bock drauf." Sollte er tatsächlich ins Camp ziehen, würde er mit seiner Exfreundin Elena am Lagerfeuer hocken.

Dschungelcamp 2020: Keine Änderung bei den Moderatoren 

Auch 2020 werden Sonja Zietlow und Daniel Hartwich durch die Ekelshow führen - gewohnt bissig und unterhaltsam.

Lesen Sie auch: Sarah Knappik gesteht Dschungelcamp-Lüge

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading