Faschingsdienstag Im Video: Tanzende Marktweiber heizen Viktualienmarkt ein

, aktualisiert am 28.02.2017 - 16:21 Uhr
Showacts und Tanz der Marktweiber - hier gibt's die besten Bilder vom Faschingstreiben am Viktualienmarkt. Foto: Daniel von Loeper

Sie gehören zum Münchner Fasching wie der Senf zur Weißwurscht: Die Marktweiber und ihr traditioneller Auftritt am Viktualienmarkt. Heut war's wieder soweit und die AZ war live dabei. Das Video.

 

München - Da kann es draußen noch so greislig sein, der Tanz der Marktweiber auf dem Viktualienmarkt läutet alljährlich am Faschingsdienstag das Ende des Münchner Faschings ein.

Auch heute ließen 14 Standlbesitzerinnen ihre Arbeit am Viktualienmarkt liegen und tauschten Arbeitskluft gegen bunte Kleider und extravagante Hüte. Oberbürgermeister Dieter Reiter hat den Tanz der Marktweiber um 11 Uhr eröffnet.

Die AZ war live vor Ort – der Marktweiber-Tanz im Video:

Der Brauch des Markttanzes geht auf den Beginn des 19. Jahrhunderts zurück, wurde allerdings erstmals in den 1950er Jahren schriftlich dokumentiert. Die farbenfrohen Kostüme der Tänzerinnen repräsentieren den Stand der jeweiligen Marktfrau. So können die Zuschauer erkennen, wer auf dem Viktualienmarkt was verkauft.

Wie gut kennen Sie sich mit dem Münchner Fasching aus? Testen Sie ihr Wissen im AZ-Quiz!

 
 

0 Kommentare