Stars auf dem roten Teppich Heidi Klum ohne BH: Die Top und Flops der VMAs

Wer beweist Stil? Wer blamiert sich? Die Bilder von den MTV Video Music Awards 2017... Foto: dpa

Die 34. Auflage der MTV Video Music Awards war politisch wie nie - und nackt wie selten zuvor. Viele Stars, wie Heidi Klum und Demi Lovato haben ihren BH gleich zu Hause gelassen...

Los Angeles - Kurz vor der Werbepause schaut Moderatorin Katy Perry in die Kamera und ruft die Zuschauer zu Hause zum Mitmachen auf: "Das ist eine Abstimmung, bei der es tatsächlich auf die Mehrheit der Stimmen ankommt, aber beeilt euch, bevor noch irgendein willkürlicher russischer Popstar den Preis bekommt!" Das Publikum der MTV Video Music Awards in Los Angeles am Sonntag johlt angesichts des Seitenhiebs auf Donald Trump und dessen Wahlniederlage in absoluten Stimmen gegen Hillary Clinton. Perrys kleine Spitze ist nur eine von vielen Äußerungen mit klarer Haltung, die die Show in diesem Jahr prägen.

Die Pop-Show war dennoch gigantisch, denn bereits der rote Teppich, der heuer blau war, hatte jede Menge Superstars zu bieten. Doch längst nicht jede Promi-Lady konnte mit dem Wahl ihres Kleides punkten...

Die Top & Flops der MTV Video Music Awards finden Sie in unserer Fotostrecke.

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. null