"Star Wars"-Spin-off für 2016 geplant Wird Aaron Paul der neue Han Solo?

Ist er der neue Harrison Ford? Aaron Paul als Han Solo im Gespräch Foto: Andy Kropa /Invision/AP

Wer wird der neue Han Solo? Glaubt man Medienspekulationen und Insidern wird der "Breaking Bad"-Star Aaron Paul aller Voraussicht nach die Nachfolge von Harrison Ford antreten.

 

Los Angeles - Das wäre natürlich ein echter Kracher: Gerüchten zufolge soll der "Breaking Bad"-Star Aaron Paul (35) in einem neuen "Star Wars"-Film den jungen Han Solo verkörpern. Dies berichtet unter anderem die britische Zeitung "Daily Mail". Drehstart soll demnach voraussichtlich 2016 sein.

Auch die seriöse und gut informierte "Star Wars"-Fanseite "makingstarwars.net" berichtet über die angebliche Top-Secret-Produktion mit dem angeblichen Code-Namen "Luminac Industrial Goods" mit Paul in der Hauptrolle. Offiziell ist bislang nur eins: LucasFilm kündigte im Februar tatsächlich Ableger seiner berühmten "Star Wars"-Reihe an. Schon damals hieß es, dass der erste 2016 in die Kinos kommen solle; Regie wird der "Godzilla"-Macher Gareth Edwards (39) führen.

 

0 Kommentare